Feuerlöscherübung

HILFE - ES BRENNT! Was tun?

Man weiß nie, was bei einer Testfahrt und in der Werkstatt passieren kann. Da wir auf jeden Fall für alles gewappnet sein sollten, gab es heute eine allgemeine Einweisung für die unterschiedlichen Feuerlöscher. Die Funktionsweise ist klar - dennoch kommen viele nie dazu, einen Feuerlöscher jemals zu benutzen. Um im Falle eines Falles richtig zu handeln, haben wir das heute mit abgelaufenen, alten Feuerlöschern geübt. Uns wurde erklärt, wann und wie man welche Art Feuerlöscher nutzt, wie z.B. den Pulver oder den CO2 Feuerlöscher. Durch den praktischen Teil gab es kein Grund sich zurückzuhalten - Feuerlöscher entsichern, Ziel anvisieren und Feuer!

 

Das Bodensee Racing Team bedankt sich bei der HTWG Konstanz für diesen Lehrgang.

 


Teambuilding-Workshop Feldberg

Drei anstrengende Tage, die gezeichnet sind von wenig Schlaf, frühem aufstehen und eisigen Temperaturen. 

Ein dreitägiger Teambuilding Workshop in der Rinkenklause auf dem Feldberg, organisiert von der ZF Friedrichshafen AG. Zu dieser Zeit liegt auf dem Feldberg schon Schnee und es ist eisig kalt - wieso also lassen wir uns darauf ein? Ganz einfach - die Teamstärke. Wir wollen zu einem Team zusammenwachsen und der Workshop sollte uns ein gutes Stück weiterbringen. 

 

Man kann noch so viel recherchieren und googlen wie ein gutes Team zu funktionieren hat, ohne es in die Hand zu nehmen und es auszuprobieren, wird das wohl nicht funktionieren. 

Peter, unser Workshopleiter, gab sein Bestes, genau dies umzusetzen. Wir hatten viele Aufgaben zu erledigen, die stets im Team zu lösen waren. Die Herangehensweise musste immer gut bedacht sein und natürlich waren wir immer unter Zeitdruck. So wurden die Subteams gefordert und es war sehr gut möglich, die Subteams zu beobachten und danach zu erörtern, wo unsere Probleme und Stärken liegen.

Ob es nun darum ging ein ordentliches Dinner zuzubereiten, einen Tennisball möglichst schnell durch alle Hände zu reichen, einen Kurzfilm zu drehen oder andere verrückte Dinge... In all diesen Aufgaben wurde unser teamorientiertes Denken, die Planung und das Arbeiten unter Zeitdruck in Frage gestellt. Auch die neuen Teammitglieder wurden ordentlich gefordert - so hat uns der Workshop als Team gefestigt und einen Schritt weiter in Richtung erfolgreiches Team gebracht.

 

Das Bodensee Racing Team bedankt sich ganz herzlich bei der ZF Friedrichshafen AG und der Rinkenklause für diese eindrucksvollen und lehrreichen Tage. Wir waren bestimmt nicht das letzte mal da.


Sponsorentag 2016 - Steißlingen

Vor einigen Jahren ins Leben gerufen, heute inzwischen Tradition. Stolz blicken wir gemeinsam mit Ihnen, liebe Sponsoren, auf die vergangen Monate zurück, in denen durch Ihre Hilfe ein ansehnlicher Rennwagen entstanden ist. Wir haben viel Leidenschaft und Hingabe in unseren Iltis 16 gesteckt, der sich durch die Formula Student international mit den Besten seiner Klasse messen durfte.

Der Sponsorentag ist aber nicht nur eine Abschlussfeier für die vergangene Saison, nein, er ist auch ein Blick nach vorne in die bereits gestartete Saison mit neuen Wünschen und Zielen. Ein Rückblick über die letzte Saison erhielten unsere Sponsoren von Alexander Görlich, unserem Teamleiter, der damit auch den Startschuss in die kommende Saison einleitete. Ebenso präsentierte jeder Baugruppenleiter seine Neuerungen für kommende Saison, so erhielt man einen guten Überblick über die Arbeit für die kommende Saison. Bei einem anschließenden Essen konnten die Sponsoren die Eindrücke gut verarbeiten und es gab Gelegenheit, das Team besser kennen zu lernen.

 

Wir haben dieses Jahr versucht, den Sponsorentag etwas ganz besonderes werden zu lassen. Es wurde ein Parcour mit allen Formula Student Disziplinen aufgebaut, bei denen man sich gegeneinander messen konnte. Zum Beispiel konnte man sich im Skid Pad durch "Kegeln" beweisen. Es musste ein Iltis-Reifen aus einer bestimmten Entfernung geworfen werden und auf dem Kopf stehenden Pylonen umwerfen. Je mehr umgefallen sind, desto mehr Punkte gab es.

 

Stolz präsentieren durften sich aus der Iltis-Familie der Iltis 16 und der Iltis 13. Beide Rennwagen waren zuverlässig und haben den Tag gut überstanden, leider konnten wir aber nur den Iltis 16 in Action zeigen, da nur ein Satz intermediate Reifen vorhanden ist.

Auch unseren Sponsoren wollten wir wieder die Gelegenheit geben, unseren neuen Iltis zu fahren. Das Wetter jedoch machte und einen Strich durch die Rechnung - Sicherheit geht vor, deshalb versuchten wir mit einer Showfahrt die Sponsoren zu beeindrucken, was auch gelungen ist. Durch die leicht nasse Straße und die Sonne wurde die Showfahrt zu einem wahren Spektakel.

Ein weiteres Highlight für die Sponsoren war es, ein paar Runden in den Drift-BMW's von Fahren Erleben, unserem Sponsor vom Fahrsicherheitstrainingsgelände in Steißlingen, drehen zu dürfen. Viele Sponsoren ließen sich diese Gelegenheit nicht entgehen. Der Spaß daran war deutlich erkennbar.
Danach neigte sich der Tag ziemlich schnell dem Ende entgegen...

 

Wir hoffen, dass die Saisonabschlussfeier für alle ein einzigartiges Erlebnis war und allen gefallen hat und in diesem Sinne, Sie im kommenden Jahr erneut begrüßen zu dürfen. Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit!

Ihr Bodensee Racing Team


Recruiting Day Wintersemester 2016/2017

Interessant, lehrreich und unterhaltsam: Dienstag Abend haben wir in der HTWG und der Werkstatt unseren Recruiting Day veranstaltet. Alle motorsportbegeisterten und rennsportinteressierten Studierenden aus Konstanz boten wir die Möglichkeit, sich abseits vom hektischen Alltag an der Rennstrecke ein Bild von uns und der Formula Student zu machen. 

Die kühlen Außentemperaturen und der anhaltende Regen waren dabei schnell vergessen: Alexander Görlich führte unsere Zuhörer durch ein unterhaltsames "1 mal 1" der Formula Student. Von der Konstruktion und Fertigung eines Rennwagens bis hin zu den packenden Wettbewerben im In- und Ausland. Ein Blick auf unsere erzielten Erfolge gehörte dabei ebenso zum Programm, sowie ein der nach vorne gerichtete Blick auf unseren Iltis 17.

 

Wir hoffen, dass Euch der Abend gut gefallen hat und freuen uns, Euch in den anstehenden Bewerbungsgesprächen und darüber hinaus auch im Bodensee Racing Team begrüßen zu dürfen. 


Kundentag bei HAHN+KOLB

Das Bodensee Racing Team bedankt sich bei HAHN+KOLB für die Einladung zum Kundentag. Eine Delegation des BRT ist nach Ludwigsburg gereist, um den Hauptsitz von HAHN+KOLB kennenzulernen. 
Der Iltis 16 durfte sich 2 Tage von seiner besten Seite zeigen. Viele Besucher nutzten die Möglichkeit im Iltis Platz zu nehmen und das Rennfeeling zu spüren. Auch der Iltis 13 wurde rausgeputzt, um mit dem Motorensound des Formula Student-Rennwagens einige Männer-Herzen höher schlagen zu lassen.

 

Nun wissen wir, von wo aus sich seit vielen Jahren die Palette voll mit Werkzeug sich auf den Weg nach Konstanz in die BRT-Werkstatt aufmacht. Wir sagen VIELEN DANK und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit HAHN+KOLB!